Posts

Es werden Posts vom 2021 angezeigt.

Aussortiert - Wie es dazu kam, dass ich über 100 Bücher aussortiert habe

Bild
     Und dieser Titel ist kein Clickbait, weil es stimmt. Ich habe tatsächlich mehr als 100 Bücher aus meinem Regal, bzw. meinen Regalen, aussortiert und ich muss gestehen, dass ich noch nicht ganz fertig damit bin. Es gibt noch das ein oder andere Buch, was noch in meinem Regal steht, und ich noch lesen möchte. Sobald das passiert ist, wird dieses Buch von meinem Regal Abschied nehmen müssen und hoffentlich ein schönes, neues Zuhause finden. Apropos neues Zuhause: ich hoffe, dass sie das alle tun. Also die Bücher, die ich aussortiert habe. 

Bye, bye altes Design und hallo neues Design!

Bild
 Wie einige von euch vielleicht schon bemerkt haben, hat mein Blog ein neues Design bekommen! Nach ewigem Hin und Her habe ich mich endlich dran gesetzt und das Design geändert. Ich war schon seit einiger Zeit nicht mehr zufrieden mit dem Design, weil mich einige Dinge gestört haben und ich dadurch auch keine Lust mehr hatte neue Beiträge zu schreiben. Denn ich finde, dass mich das alte Design nicht wirklich repräsentiert hat. Es war zu verträumt - und ja eigentlich bezeichne ich mich manchmal als Träumerin, aber das war einfach zu viel. Viel zu sehr in die Schiene "hier-ist-alles-gut-und-wunderschön", wenn ihr mich fragt. Hinzu kommt noch, dass es nicht wirklich professionell wirkte - die Intention hinter diesem Blog ist auch nicht alles professionell zu machen, aber ich habe den Anspruch an mich selbst, dass die Seite nicht nur benutzer*innenfreundlich ist, sondern einfach auch gut aussieht und nicht so als hätte jemand eben beschlossen einen Blog zu erstellen. Ich hoffe ih

"Tales of Dark Matter and Fireflies" von Sylvia Gassner und Sara-Lena Moellenkamp [Kurzrezension]

Bild
"you should be the climax the build up the growing intimacy"* Inhalt To poor it onto paper, perfectly imperfect, by means of survival. Come sit with us for our time travel from dark to light, join us in finding our fireflies.

"Zwischen uns tausend Bilder" von Neda Alaei [Blog Tour + Rezension]

Bild
"Bei Papa und mir gibt es nur eine Regel. Es gibt sie seit letztem November, seit Mama tot ist, und sie ist ganz einfach: Wenn Papa schreibt, störe ich nicht."  Mit diesem Bild und den ersten Sätzen aus "Zwischen uns tausend Bilder" von Neda Alaei startet heute bei mir die Blog-Tour zu dem Buch. Bis zum Ende dran bleiben lohnt sich, denn es gibt auch etwas für euch! 

Let's talk about Racism - Concrete Rose Bloggeraktion*

Bild
Am 25. Januar ist "Concrete Rose" von Angie Thomas im cbj-Verlag erschienen. Das Buch erzählt die Vorgeschichte zu "The Hate U Give" und es geht hier um Starrs Vater Maverick, der unerwartet Vater wird und dessen Leben sich dadurch von Heute auf Morgen ändert. Denn gleichzeitig Dealer sein, zur Schule gehen und für seinen Sohn da sein passt nicht wirklich so gut unter einen Hut. Für ihn ist der einzige Ausweg aus seiner Gang auszutreten, aber einfacher gesagt als getan. Denn so einfach ist das nicht ...  Passend dazu gibt es eine kleine Aktion des Verlags und ich dachte mir, dass mal an der Zeit ist über Rassismus zu sprechen, denn wenn ich ehrlich bin: während der Black Lives Matter Bewegung letztes Jahr ist dieses Thema sehr in den Fokus gerückt und irgendwie war es danach genauso schnell auch wieder vom Tisch. So, als wäre nichts gewesen. Als wäre das Thema gegessen, nur weil man einen Post dazu verfasst hat, ein Buch gelesen hat, auf der Straße demonstriert hat

"Don't Love Me" von Lena Kiefer [Rezension]

Bild
"Ich zog die Tür auf, sprang auf den Fahrersitz, rammte den Schlüssel ins Zündschloss und drehte ihn."* Inhalt  ER hat ein dunkles Geheimnis. SIE ist tabu für ihn. Haben sie eine Zukunft? KENZIE ist nicht gerade begeistert davon, in den schottischen Highlands ihr Design-Praktikum zu absolvieren. Doch als sie bei ihrem ersten Auftrag dem jungen Erben der Luxushotelkette begegnet, ändert sich alles. Der attraktive Lyall fasziniert sie von der ersten Minute an. Doch welches Geheimnis verbirgt er hinter seinem abweisenden Verhalten? LYALL bleibt ein Sommer, um sich am Stammsitz seiner altehrwürdigen Familie zu bewähren. Gelingt ihm das nicht, ist seine Zukunft in Gefahr. Als er der Designstudentin Kenzie begegnet, gerät sein Plan ins Wanken. Denn ihrer Anziehungskraft kann er einfach nicht widerstehen. Doch keiner weiß besser als er, wie verhängnisvoll eine Beziehung zu ihm für sie enden könnte.