Donnerstag, 31. Mai 2018

"Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow" von Rainbow Rowell [Rezension]

"Der Schleier schließt sich und zieht uns alle zurück - aber bekommt mich nicht zu fassen."

Inhalt

Simon Snow ist der mächtigste Zauberer, den die Welt der Magie je hervorgebracht hat. Wäre da nur nicht die Tatsache, dass Simon völlig unfähig ist, seine magischen Kräfte zu steuern. Aber dafür ist ja Watford da, das Zaubererinternat. Für Simons Zimmergenossen Baz – Vampir aus angesehener Familie und Simon in freundlichem Hass zugetan – ist er, der Auserwählte, eine wahre Fehlbesetzung. Am liebsten würde Baz den Magie sprühenden Simon mit seinen spitzen Zähnen ein für alle Mal erledigen. Doch dazu kommt es nicht, vorerst zumindest. Denn die verfeindeten Jungs tun sich zusammen, um gemeinsam mit ihrer blitzgescheiten Schulkameradin Penelope den Mord an Baz' Mutter aufzuklären. Für Simon beginnt eine Achterbahn der Gefühle. Und die Welt der Zauberer steht fortan nicht nur in Liebesdingen kopf.

Lesemonat April [2018]

Hallöchen meine Lieben!

Etwas verspätet kommt jetzt endlich auch mein Lesemonat April, der leider nicht so erfolgreich war. Das lag daran, dass ich im April noch zwei Prüfungen hatte und zudem auch noch die Uni wieder angefangen hat. Irgendwie fehlt mir in letzter Zeit auch die Motivation zum Lesen, was ihr auch an meinem Lesemonat Mai sehen werdet. Aber dennoch möchte ich mit euch die Bücher teilen, die ich gelesen habe, denn darum soll es hier ja gehen.

Mittwoch, 30. Mai 2018

Blau ist eine warme Farbe [Filmrezension]

Zum Film

Titel: Blau ist eine warme Farbe
Originaltitel: La vie d'Adèle
Originalsprache: Französisch
Genre: Drama/Liebesfilm
Dauer: 3h 7m
Regisseur: Abdellatif Kechiche
Erscheinungsdatum: 19. Dezember 2013
Altersfreigabe: FSK 16

Inhalt

Die 15-jährige Adèle geht noch zur Schule, als sie feststellt, dass sie sich zu Frauen hingezogen fühlt. Sie verliebt sich in die ältere Kunststudentin Emma, die schon allein wegen ihrer blauen Haare auffällt. Die beiden jungen Frauen lassen sich auf eine Affäre ein, aus der eine Beziehung entsteht. Nach ihrem Schulabschluss ist Adèle ihrer Freundin völlig verfallen, fühlt sich aber in deren Freundeskreis nicht wohl. Als Emma eine Ex-Freundin trifft, beginnen die Probleme.